Jetzt bewerben: Ulrich Wickert Preis 2017!

Es geht wieder los! Der Wettbewerb um den Ulrich Wickert Preis 2017 ist eröffnet! Ulrich Wickert ruft seine Kollegen dazu auf, bis 31. März 2017 Reportagen und Features einzureichen, die sich mit der Lebenswirklichkeit von Kindern in Entwicklungsländern beschäftigen (Preis International) und speziell mit der Situation von Mädchen (Preis Deutschland/Österreich). Der Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2017 ist insgesamt mit 24.000 Euro dotiert. Zusätzlich verliehen wird der Peter Scholl-Latour Preis für Berichte über das Leid von Menschen in Krisen- und Konfliktgebieten. Die Preise werden im September 2017 vergeben. Reichen Sie Ihre Medienbeiträge in deutscher, englischer, französischer oder spanischer Sprache ein unter www.ulrich-wickert-stiftung.de/journalistenpreis. Ihr Beitrag muss zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2016 in Print, Online, Radio oder TV erschienen sein.
Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an:
Kerstin Straub, Leiterin der Kommunikation, Tel. 040 61140-251
Antje Schröder, Pressereferentin, Tel. 040 61140-281

You Might Also Like