Foto © Ulrich Wickert Stiftung | Ulrich Wickert Stiftung

Walter Scheel Preis 2011 für Ulrich Wickert und Plan International

Mai 2011 – Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel hat heute in Berlin den Walter-Scheel-Preis für Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit verliehen. Ulrich Wickert nahm die Auszeichnung für Plan Deutschland in der Kategorie „Nichtregierungsorganisation“ entgegen.

Der Preis ehrt den großen ehrenamtlichen Einsatz des Journalisten und die besonderen Verdienste des Kinderhilfswerks. Sie haben die Lebensbedingungen vieler Mädchen und Jungen nachhaltig verbessert und das öffentliche Bewusstsein für eine notwendige partnerschaftliche Zusammenarbeit von Industrie- und Entwicklungsländern gefördert.

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel überreichte den Preis gemeinsam mit Walter Scheel, Bundespräsident a. D. und erster Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung: „Das Engagement von Ulrich Wickert für die Selbsthilfe-Projekte von Plan in Afrika, Asien und Lateinamerika ist vorbildlich. Als Weltbürger und Ausnahme-Journalist weckt und schärft er seit Jahren das Interesse für die partnerschaftliche Zusammenarbeit und Unterstützung von Vorhaben in Entwicklungsländern. Ulrich Wickert und Plan zeigen, wie Armut nachhaltig bekämpft werden kann, und sie motivieren viele Menschen zum Engagement.“

Ulrich Wickert unterstützt Plan Deutschland seit 1995. Aus aktuellem Anlass gründete er die „Ulrich Wickert Stiftung“ unter dem Dach der „Stiftung Hilfe mit Plan“. Sie wird einen Preis an Journalisten vergeben, die sich mit ihrer Berichterstattung besonders für die Rechte von Mädchen in den 48 Plan-Partnerländern eingesetzt haben. Ulrich Wickert meint: „Für mich ist es ein großes Glück, Kindern in ärmeren Ländern helfen zu können. Die Auszeichnung ist ein schöner Anlass, mein Engagement durch die Gründung der „Ulrich Wickert Stiftung“ zu vertiefen.“ Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan Deutschland: „Der Walter-Scheel-Preis ist eine wichtige Anerkennung unserer Arbeit. Besonders freut mich, dass mit der Auszeichnung die großartige Unterstützung von Ulrich Wickert gewürdigt wird. Als ehrenamtliches Mitglied unseres Kuratoriums repräsentiert er Plan in vielfältiger Weise in der Öffentlichkeit, unterstützt Kampagnen und fungiert als Türöffner zu wichtigen nationalen Institutionen. Sein Engagement ist nicht selbstverständlich und ich hoffe, dass viele Bürger seinem Beispiel folgen und sich für ärmere Kinder und ihre Familien in Entwicklungsländern einsetzen.“

Plan International Deutschland e.V. ist gemessen an seinem Spendenvolumen die größte Nichtregierungsorganisation in der Bundesrepublik. Dies dokumentiert der Spenden-Almanach, der im Dezember 2010 vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin herausgegeben wurde. Darüber hinaus erhielt Plan Deutschland den 3. Platz beim Transparenzpreis 2010.

You Might Also Like